Bauherren

Bauherr
Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen e.V., Frankfurt am Main, vertreten durch den Vorsitzenden Pater Heinrich Watzka S.J. (bis Februar 2015: Pater Wendelin Köster S.J.) und den Geschäftsführer Herrn Peter Roche. Der „Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen e.V.“ besteht aus Jesuiten und bildet zivilrechtlich den Unterhaltsträger für die in Sankt Georgen betriebenen Werke.

Die Kosten der Baumaßnahme sind mit 8,8 Millionen € veranschlagt (Stand: 2013). Diese Summe kann der Bauherr nur durch das großzügige Entgegenkommen der in Sankt Georgen ausbildenden (Erz-)Bistümer erbringen. Dazu kommt für die ausländischen Studenten die Unterstützung durch den Verband der Diözesen Deutschlands (VDD).

Baubetreiber
Priesterseminar Sankt Georgen, vertreten durch Pater Stephan Ch. Kessler S.J., Regens und Leiter der studentischen Wohneinheit an der Philosophisch-Theologischen Hochschule. Das Priesterseminar Sankt Georgen ist eine überdiözesane Ausbildungseinrichtung für kirchlichen Nachwuchs unter Leitung des Jesuitenordens. Es umfasst den Ausbildungsbetrieb eines Priesterseminars für Priesterkandidaten verschiedener Diözesen und eine Gruppe meist ausländischer Priester bzw. Ordensmänner, die in Frankfurt ein postgraduales Aufbaustudium absolvieren.

Baubeauftragung
Nach Eingang der Zustimmung zur Baumaßnahme durch den Generaloberen der Gesellschaft Jesu (=Jesuitenorden; Abk.: S.J.) vom 05.01.2013 beauftragte der Provinzobere der Deutschen Provinz der Jesuiten, P. Stefan Kiechle S.J., beim sog. „Seminargespräch der Ordinarien“ mit den in Sankt Georgen ausbildenden (Erz-)Bistümern (Limburg, Hamburg, Hildesheim und Osnabrück), vertreten durch ihre Bischöfe, am 22.01.2013 die Ausführung des Baus.

Architekturbüro
Kissler + Effgen Architekten BDA, Wiesbaden. Dieses Büro hat auf dem Campus bereits das preisgekrönte Hochschulgebäude errichtet und die Modernisierung des Kommunitätsgebäudes erfolgreich durchgeführt. 

Bauantrag
Am 27.11.2012 durch die Bauaufsicht des Magistrats der Stadt Frankfurt genehmigt. Die behördliche Abbruchgenehmigung für den Altbau wurde am 25.03.2013 erteilt.
 

Ansprechpartner
Pater Regens Dr. Stephan Ch. Kessler S.J., Leiter des Priesterseminars Sankt Georgen
Herr Peter Roche, Geschäftsführung des Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen e.V. (roche@sankt-georgen.de)