Umzug in den Neubau

Das neue Priesterseminar füllt sich mit Leben.

Am Donnerstagmorgen, den 18. Juni, konnten sich die Seminaristen und Aufbaustudenten die Schlüssel für ihr neues Zimmer bei der Sekretärin des Regens, Frau Müller, abholen und mit dem Umzug beginnen. Inzwischen haben alle Bewohner die Zelte im alten Seminar abgebrochen und ihre Zimmer im Neubau bezogen. Seit Anfang dieser Woche nehmen auch die Gemeinschaftsräume wohnliche Atmosphäre an. In manchen Fluren findet sich sogar schon Blumenschmuck.

Einige der alten Möbel haben wir ins neue Haus mitgenommen, vieles aber auch auf den Sperrmüll gegeben. Die noch gut erhaltenen alten Betten hat die Wohnraumhilfe der Diakonie Frankfurt für die Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften erhalten.

Eindrücke vom Umzug geben die folgenden Bilder.

 

27.06.2015
Matthias Böhm