Möbel und Lampen

Der Innenausbau im Neubau schreitet voran. Momentan werden die Lampen montiert und die Möbel aufgebaut. So lässt sich schon ein guter Eindruck gewinnen, wie die Räume einmal aussehen werden, wenn sie zum Einzug bereit sind. In einem guten Monat, gegen Ende April, soll es soweit sein. Im Bild ist übrigens eine der neuen Stockwerksküchen zu sehen. Das neue Priesterseminar wird in Gruppen zu je zehn Seminaristen und Aufbaustudenten aufgeteilt sein, die jeweils ein Stockwerk gemeinsam bewohnen werden. Dort werden sie einen offenen Gruppenbereich und eine Küche haben.

Wie sich das Leben auf den Gruppen genau gestalten wird, ist noch nicht festgelegt. Dazu wird es einen Prozess der Findung und Unterscheidung im neuen Semester geben. So soll der Einzug ins neue Haus anregen, das gemeinsame und individuelle Leben im Kontext der Seminarausbildung neu in den Blick zu nehmen und zu fragen, was zu einem Einüben ins geistliche Leben wirklich hilft.

15.03.2015
Bernhard Knorn SJ