Seminaristen

Kaum zu glauben …
aber es gibt sie auch heute noch: Priesterkandidaten verschiedenen Alters und mit ganz unterschiedlichen Biographien und Geschichten, aber mit einem gemeinsamen Ziel: Sie haben sich auf den Weg gemacht, um dem persönlichen Ruf Jesu zu folgen: Auf dieser Seite bekommt Berufung im wahrsten Sinne des Wortes ein Gesicht, denn ohne Seminaristen gäbe es kein Priesterseminar. Sie stehen daher auf der Homepage unseres Seminars an erster Stelle. Zum Priesterseminar Sankt Georgen in Frankfurt am Main gehören im laufenden Studienjahr 2016-2017 insgesamt 42 Priesterkandidaten aus acht verschiedenen deutschen Diözesen und einer außerdeutschen Diözese. Im Haus leben 36 Seminaristen. Die externen Seminaristen studieren für ein Jahr an einer anderen Hochschule im In- oder Ausland, absolvieren ein längeres Praktikum oder sind zeitweise beurlaubt.

Seminaristen am Campus Sankt Georgen

Bild des Benutzers matthias.boehm
Matthias Böhm
Bistum Limburg
Johannes Ehme
Bistum Görlitz
Bild des Benutzers andreas.hahne
Andreas Hahne
Bistum Aachen
1984 bin ich in Düren geboren worden und dort auch aufgewachsen. Nach meinem Abitur habe ich zuerst Informatik in Aachen studiert und habe anschließend sieben Jahre bei einer Firma in Köln als Software-Entwickler und IT-Projektleiter gearbeitet. In den vergangenen Jahren habe ich zunehmend darüber nachgedacht, wie ich meinen Glauben intensiver leben kann und habe mich schließlich dazu entschlossen, Theologie zu studieren und ins Priesterseminar einzutreten. Ich bin gespannt auf das Neue, das mich erwartet und freue mich auf viele interessante Begegnungen.
Bild des Benutzers mathis.heineke
Mathis Heineke
Bistum Hildesheim
Bild des Benutzers thomas.hoeger
Thomas Hoeger
Aachen
Bild des Benutzers christian.jager
Christian Jager
Bistum Trier
Zwischen meinen Fingern rinnt die Zeit dahin, und ich spüre, daß ich voller Unrast bin. Schenke du mir Ruhe in der großen Hast, deine tiefe Stille sei meinem Herzen Rast! Jeder Tag ist Anfang, jeder Tag ist Ziel. "Heute" heißt das Leben, das ich leben will. "Gestern" ist vorüber, jeder Tag ist neu, und ich gehe mutig, denn du, o Gott, bist treu. -Martin Schraufstetter
Antonio Jagodin
Bistum Trier.
Bild des Benutzers klaus.jena
Klaus Jena
Bistum Dresden-Meißen
Bild des Benutzers johannes.köhler
Johannes Benedikt Köhler
Bistum Limburg
Geboren am 31.08.1995 als Sohn eines Pastoralreferenten und einer Gemeindereferentin, bin ich im Heddernheimer Pfarrhaus, im Nordwesten Frankfurts aufgewachsen. Nicht verwunderlich ist daher die „kirchliche Karriere“, die mich schließlich ins Priesterseminar Sankt Georgen geführt hat: Taufe, erste hl. Beichte und Kommunion in St. Peter und Paul, Heddernheim; dort anschließend mit Freude und Eifer Ministrant. Daneben wurde ich auch Pfadfinder im Stamm Wikinger, der zur Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) gehört und die pfadfinderisch-bündische Tradition pflegt. Dort engagiere ich mich bis heute als Kurat (geistlicher Leiter) und war Leiter eines Jungpfadfindertrupps. Daneben war und bin ich auch in der Pfarrgemeinde aktiv - in der Jugendarbeit und nun als Küster und Lektor. Nach dem Abitur am humanistischen Lessing-Gymnasium im Frankfurter Westend (2014), entschied ich mich zunächst ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Haus der Volksarbeit e.V., dem Zentrum für Beratung, Erziehung und Bildung der katholischen Stadtkirche in Frankfurt, zu machen. Dort arbeitete ich ein Jahr lang mit schwererziehbaren und seelisch-behinderten Kindern. Danach begann ich als Priesterkandidat für die Diözese Limburg im Priesterseminar Sankt Georgen mein Studium der Theologie und Philosophie (ab WS 2015/16). Nach zwei Jahren im Priesterseminar standen für mich die Externitas und damit ein erstes wirkliches Verlassen der Heimat an: Für ein Jahr durfte ich in der schönen bayerischen Hauptstadt München an der LMU und der Hochschule für Philosophie studieren - und habe dort eine neue Heimat finden können. Nun kehre ich nach Sankt Georgen zurück und hoffe innerhalb der nächsten zwei Jahre das Studium mit dem Magister theologiae und dem B.A. in Philosophie abschließen zu können, damit ich schon bald meiner Berufung folgend Gott und den Menschen - als Priester - dienen kann.
Bild des Benutzers kossmann.christian
Christian Josef Koßmann
Bistum Trier
Mathias Kremer
Bistum Trier
Bild des Benutzers grzegorz.kruszewski
Grzegorz Kruszewski
Erzbistum Berlin
Bild des Benutzers tomasz.kruszewski
Tomasz Kruszewski
Bistum Limburg
Felix Lamberti
Bistum Limburg
Mein Name ist Felix Lamberti, Aufgewachsen bin ich im Rheingau, am Kirchort St. Hildegard Eibingen & der dortigen Wallfahrtskirche. Ich bin gelernter Bauzeichner & habe nach meiner Ausbildung das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg erlangt.
Bild des Benutzers yohannes.uqbamichael
Yohannes Medhanie Uqbamichael
Eritreisch-Katholische Kirche
Bild des Benutzers Christian.Militz
Christian Militz
Bistum Osnabrück
Bild des Benutzers mirko.millich
Mirko Millich
Bistum Limburg
Bild des Benutzers julius.muenzer
Julius Münzer
Erzbistum Berlin
Bild des Benutzers philipp.orlen
Philipp Orlen
Erzbistum Hamburg
Bild des Benutzers vincent.piechaczek
Vinzent Piechaczek
Bistum Dresden-Meißen
Bild des Benutzers franz.jakob.quirin
Franz-Jakob Quirin
Bistum Trier
Bild des Benutzers adrian.sasmaz
Adrian Sasmaz
Bistum Trier
Florentin Sochor
Erzbistum Hamburg
Bild des Benutzers martin.sternhagen
Martin Sternhagen
Bistum Hildesheim
Bild des Benutzers alexander.thuernau
Alexander Thürnau
Bistum Hildesheim
Ich wurde 1992 in der schönen Domstadt Hildesheim geboren. Aufgewachsen bin ich in der Nähe von Hildesheim, in Adenstedt, einem Ort am Rande der Hildesheimer Börde im Kreis Peine. Dort war und bin ich aktives Mitglied in der Feuerwehr und im Junggesellenverein. Zur Schule bin ich dann in Peine auf das dortige Ratsgymnasium gegangen und machte dort 2013 mein Abitur. Anschließend begann ich ein Lehramtsstudium mit den Fächern Theologie und Geschichte an der Leibniz-Universität Hannover. Nach vier Semestern wurde mein Interesse an der Theologie aber so groß, dass ich mich entschied, ein Vollstudium an der Universität Münster zu beginnen. In dieser Zeit stellte sich mir immer öfter die Frage, ob Gott nicht vielleicht mehr mit mir anfangen will. Nach einigen Gesprächen mit dem Regens entschied ich mich, ins Priesterseminar einzutreten, Westfalen gen Frankfurt zu verlassen und hier, mit Gottes Segen, in meiner Berufung zu reifen.
Bild des Benutzers lucas.weiss
Lucas Weiss
Bistum Limburg
Bild des Benutzers markus.winzer
Markus Winzer
Bistum Görlitz


Extern studierende Seminaristen

Bild des Benutzers Godwin.Anyanwu
Godwin Anyanwu
Externitas
Bild des Benutzers dominik.becker
Dominik Becker
Externitas
Bild des Benutzers Rana.Matthias.Bose
Rana Matthias Bose
Externitas
"Vor Gott sind eigentlich alle Menschen Berliner." (Fontane) So auch ich.
Bild des Benutzers Dennis.Giesa
Dennis Giesa
Externitas
Bild des Benutzers Julian.Kania
Julian Kania
Externitas
Bild des Benutzers Pascal.Klose
Pascal Klose
Externitas
Bild des Benutzers Philipp.Lürken
Philipp Lürken
Externitas
Bild des Benutzers marius.retka
Marius Retka
Externitas
Bild des Benutzers sebastian.schindler
Sebastian Schindler
Externitas
Bild des Benutzers Jonas.Treichel
Jonas Treichel
Externitas
Paris