Ehemaliger Subregens P. Bernhard Knorn SJ erfolgreich promoviert

Der ehemalige Subregens (2012-2015) unseres Seminars, P. Bernhard Knorn, wurde am 28. Oktober 2015 mit einer Dissertation zum Thema „Versöhnung und Kirche. Theologische Ansätze zur Realisierung des Friedens mit Gott in der Welt“ von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Mainz zum Dr. theol. promoviert.
 
Im Namen des Priesterseminars, in dem P. Knorn während eines großen Teils der Fertigstellung seiner Doktorarbeit gelebt und gearbeitet hat, dem neuen Doktor der Theologie einen aufrichtigen und herzlichen Glückwunsch:
Quod felix faustum fortunatumque sit!

Ab Mitte November wird P. Knorn seine theologische Forschungsarbeit an Boston College in Boston (Mass.) fortsetzen und zwischenzeitlich am Newman-Institut in Uppsala dozieren.

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, was eigentlich die einstigen St. Georgener Subregenten heute machen?

Übersicht der ehemaligen Subregenten des Priesterseminars St. Georgen seit der Jahrtausendwende

 

P. Martin Müller Krankenhausseelsorger, Leipzig
P. Dieter Böhler Professor für AT, Frankfurt a.M.
P. Erhard Kunz Seelsorge, Exerzitien, Frankfurt a.M.
P. Axel Bödefeld Schulleiter, Prizren (Kosovo)
P. Philipp Görtz Jugendseelsorger (Wien)
P. Andreas Bergmann Pfarrer, Uppsala (Schweden)
P. Felix Schaich Jugendseelsorger, Berlin
P. Bernhard Knorn Theologische Forschung, Boston (USA)
P. Julian Halbeisen Aktueller Subregens

          

Informationen über die Leitung des Seminars seit 1926 finden Sie hier.  

 

30.10.2015
Julian Halbeisen