Besitzergreifung des Neubaus

Am 27./28. April 2015 werden die Sankt Georgen tragenden Ordinarien, also die [Erz-]Bischöfe von Limburg, Hamburg, Hildesheim und Osnabrück sowie Pater Provinzial der deutschen Jesuitenprovinz, zu ihrem jährlichen Seminargespräch in Frankfurt zusammenkommen. In diesem Rahmen findet die symbolische „Besitzergreifung“ des neuen Seminargebäudes statt.

Am Montag, 27. April, wird um 19.15 Uhr (eine Stunde später als gewöhnlich!) Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg) der Eucharistiefeier vorstehen. Anschließend erfolgt die Enthüllung des Grundsteins im Foyer des Neubaus. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des neuen Gebäudes. Im Speisesaal wird ein Imbiss gereicht, zu dem alle Gottesdienstteilnehmer/innen eingeladen sind.

Eine offizielle Einweihungsfeier des neuen Priesterseminars Sankt Georgen wird erst nach Abschluss aller Bauarbeiten (Rückbau des Altbaus, Außenanlagen …) erfolgen. Das Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben werden.

21.04.2015
Stephan Ch. Kessler SJ